Herzliche Einladung!

Am Freitag, 09.09.22 von 19:00 – 21:00 Uhr findet bei uns, in der Fasiathek, Bodenstedtstraße 16, 3. Stock, 22765 Hamburg Altona, eine Poetry Night unter dem Motto „Lights On Us“ statt.

Hierbei werden wir ein Licht auf afrikanische Dichterinnen/Autorinnen aus Hamburg werfen. Durch den Abend führt die Hamburger Poetin Cyndi Hounouvi.

Freut Euch auf ausgewählte Dichterinnen, wie Dorcas Ziama, Awalkinhershoes, Themermaid.808 (Samila), Blaquewallflowerpoetry, die jeweils 1-2 Gedichte mit Euch teilen werden bei guter Stimmung, leckeren Snacks und Community Feeling!

Sie veröffentlichte im Selbstverlag ihren ersten Gedichtband 17. Ein englischsprachiges Poesiebuch gefüllt mit Lektionen, Gedanken und Geschichten in Form von ungefilterten und empfindsamen Mikrogedichten.

„17“ beschäftigt sich mit dem Teenagersein und dem Erwachsenwerden, mit der Navigation durch sich selbst und die Außenwelt – mit dem Versuch, dem Ganzen einen Sinn zu geben.

Über die Künsterlin:

Cyndi Hounouvi ist eine Künstlerin mit beninischer/togolesischer Wurzeln, die in Deutschland geboren und aufgewachsen ist.

Ihre Leidenschaft für kreative Expression lebt sie als Schriftstellerin, Singer/Songwriterin und als Model aus.

Hounouvi möchte mit ihrer Kunst Geschichten erzählen, die Menschen helfen, sich selbst zu sehen, sie ermutigen, ein wenig mehr zu träumen, sowie sich selbst auszudrücken und anregen Gespräche zu führen.

Neben ihrer künstlerischen Arbeit ist sie auch Mitbegründerin, Organisatorin sowie Moderatorin von SistaTalk, einem lokalen Gemeinschaftsprojekt in Hamburg, das die Konversation zwischen Schwarzen Frauen in einem Safe space fördert.

 

Wir bedanken uns an unsere Sponsoren Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Behörde für Kultur und Medien Fonds Soziokultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Share This