Unter  dem Motto „Perspectives of women of African descent / heritage!“ präsentieren wir mit der „FEMALE VOICES“-Reihe die Perspektiven von Frauen mit afrikanischen Wurzeln vom Kontinent als auch in der Diaspora.

Millicent: „Die Vereinten Nationen haben 2015-2024 zur Dekade für Menschen afrikanischer Herkunft erklärt. Mit unserer neuen Veranstaltungsreihe Female Voices präsentieren wir das kulturelle Reichtum und die Perspektiven von Frauen aus Afrika und der Diaspora.“

Female Voices Nr. 3

Esse dich gesund in der Küche Eritreas

Wir danken unseren Förderern:

ASTA der HAW ,

Nordkirche Weltweit,

Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE)

und HAG Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. aus Projektmitteln der Hamburger Krankenkassen (GKV) und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz!

Wir danken unserer Leiterin

Magda Telda

Female Voices Nr. 2

Afrikanische Wurzeln in Lateinamerika

Wir danken unseren Förderern:

Freie Hansestadt Hamburg/Bezirksamt Hamburg-Mitte,

Asta-HAW (Hochschule für Angewandte Wissenschaft)

und dem kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche!

 

Wir danken unseren Autorinnen

Lucia Charún-Illescas, Kibaya und C-I-O

Female Voices Nr. 1

Visual conversations with Tutuola’s Legacy

Wir danken unseren Förderern:

Freie Hansestadt Hamburg/Bezirksamt Hamburg-Mitte,

Asta-HAW (Hochschule für Angewandte Wissenschaft)

und dem kirchlichen Entwicklungsdienst der Nordkirche!

Wir danken unserer Leiterin

Diana Ejaita, fine artist, illustrator and designer

bearbetet

Share This